Download IconPrint Icon

BayMotion® Kontroll- und Steuerkabel

BayMotion® EMV Control Soil FRNC nach IEC 60502-1, in Anlehnung an NOK TE5542 Rev.04


AT741_BayMotion®_EMV_Control_Soil_FRNC
RoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

02-Erdverlegung08-Trogverlegung04-Rohrverlegung16-Inhouse10-Verlegung im Freien, UV-Schutz beachten!20-UV-beständig23-Halogenfrei24-Flammwidrig42-Flexibel40-Geschirmt50-Verlegung -5

 


Normen und Standards

IEC 60502-1 und in Anlehnung an NOK TE5542 Rev.04.

Flammwidrig und selbstverlöschend nach IEC 60332-1-2,
Halogenfrei nach IEC 60754-2,
Korrosivität (Azidität) der Brandgase nach IEC 60754-2,
UV- und Witterungsbeständigkeit in Anlehnung an DIN EN 50289-4-17,
erdverlegbar nach EN ISO 846,
Ozonbeständigkeit ISO 1432-1

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).

Technische Daten

Prüfpannung kV 4
Gleichstromwiderstand Ω/km (bei 20°C) ≤13,3
Zulässige Temperatur °C
beim Verlegen (Kabeltemperatur min.)
im Normal-Betrieb am Leiter (max.)

-5
+70
Umgebungstemperatur (max.) +25

Aufbau

Leiter

Cu, rund, feindrähtig Klasse 5 (EN 60228)
Aderisolierung Halogenfreie, flammwidrige Mischung
Adern Konzentrisch miteinander verseilt
Innenmantel Halogenfreie, flammwidrige Mischung
Schirm Cu-Geflecht, verzinnt, opt. Bedeckung ca. 85%
Außenmantel Halogenfreie, flammwidrige Mantelmischung

Aufdruck: BayMotion® EMV Control Soil FRNC ... x ... mm² Jahreszahl/KW Metermarkierung

Verwendung

BayMotion® halogenfrei und flammwidrige Energie- und Steuerleitung zum Anschluss und zur Verbindung von elektrischen Anlagen, speziell bei erhöhten Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit EMV (EMV elektromagnetische Verträglichkeit, EMC electro­magnetic compatibility) durch hohen Bedeckungsgrad der Abschirmung und geringem Koppungswiderstand.

Die flexiblen Anschlussleitungen sind geeignet zur festen Verlegung in trockenen, feuchten und nassen Räumen, für den Einsatz im Freien und zur direkten Verlegung in Erde bei normaler mechanischer Beanspruchung sowie für den gelegentlichen flexiblen Einsatz bei freier Bewegung und ohne zusätzliche mechanische Beanspruchung.

Zusätzliche Informationen

Fertigung nach nationalen und internationalen Normen
Kabel nach Kundenspezifikation
Kabel mit optimierten Eigenschaften gemäss Bauproduktenverordnung

Bestellbeispiel

BayMotion® EMV Control Soil FRNC 10 x 1,5 mm²


Print Icon

BayMotion® Kontroll- und Steuerkabel

BayMotion® EMV Control Soil FRNC nach IEC 60502-1, in Anlehnung an NOK TE5542 Rev.04

Produkt Außen ∅ Cu- Zahl Netto-
gewicht
Nenn- kurzz.- strom max. Zugbel. Biege- radius einm. Biege- radius mehrm.
ca. mm kg/km ca. kg/km kA daN min. mm min. mm  
BayMotion® EMC-UV-Flex         Control1 Steuerkabel 4x1,5mm² 13 102 205 0.17 12 80 160 in den Warenkorb legen
BayMotion® EMC-UV-Flex         Control1 Steuerkabel 10x1,5mm² 20 256 495 0.17 30 130 260 in den Warenkorb legen
Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Abmessungen und Gewichte sind Richtwerte.
Weitere Ausführungen, Passlängen und größere Lieferlängen auf Anfrage.
Die angegebenen Zugkräfte gelten bei kraftschlüssiger Verbindung aller Kabelaufbauelemente.
Der Biegeradius einm. gilt für fachgerecht verlegte Kabel, einmaliges Ausformen über einer Schablone und einer Kabeltemperatur > 30°C.